Chorleiter

Für das Chorseminar
vom 1. bis 7. September 2019 in Salzburg
hat sich

Prof. Robert Göstl,

Hochschule für Musik und Tanz in Köln,
bereit erklärt dieses Chorseminar als Chorleiter zu übernehmen.

robert göstl

Im Bereich Chor und Stimme zählt Robert Göstl (*1969) zu den international gefragten Spezialisten. Er studierte Kirchenmusik und Chordirigieren unter anderem bei Roland Büchner und Jörg Straube. 10 Jahre war er musikalischer Leiter der Vorchöre der Regensburger Domspatzen. Eine umfangreiche Referenten-, Dirigenten- und Jurytätigkeit bildet den Schwerpunkt seiner freiberuflichen Tätigkeit in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie Asien. Gastdirigate führten ihn bislang ins europäische Ausland (Italien, Schweiz, Österreich, Ukraine, Polen) sowie nach Venezuela, Mexico, Chile, USA und China. Als Professor vertrat er das Fach Chorleitung 2009 bis 2013 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Von 2010 bis 2014 übernahm er die künstlerische Leitung des Deutschen Jugendkammerchors. Er ist künstlerischer Leiter des Kammerchores vox animata (www.vox-animata.de) und Mitglied im Artistic Council des europäischen Profichor-Netzwerks Tenso. Als Autor hat er seine Erfahrungen in zwei gefragten Standardwerken niedergelegt („Singen mit Kindern“ und „Chorleitfaden“ Band 1 und 2 – alle bei ConBrio, Regensburg). www.robert-goestl.de

Programm:
Die Werke, die für die Einstudierung vorgesehen sind,  wurden auf der Seite Programm 2019 angegeben.

Konzert:
Kirchenkonzert in Salzburg, 7.9.2019, 11-12 Uhr
a capella Werke